Raketa wünscht frohe Feste und ein glückliches neues Jahr!

  Lautsprecher aufdrehen und !

 

Immigrantenkrippe, Ost-Österreich, frühes 21.Jhdt

Eugen

 

Immer das gleiche nach Weihnachten

Jedes Jahr werden etliche Haustiere zu Weihnachten verschenkt. Kurz nach den Feiertagen landen sie all zu oft im Tierheim oder auf dem Müllplatz. Weihnachten 2009 war der große Trend Elefanten: Übel

 

Weihnachtsgeschenke in letzter Minute

Bald ist Weihnachten (z.B. in 366 Tagen) und Sie haben noch keine Weihnachtsgeschenke? Nein? Sie haben welche? Dann ist dieser Beitrag natürlich unnötig, aber falls Sie vor Freunden, die noch keine Geschenke, mit Tipps auftrumpfen wollen, können Sie sich folgendes merken:   Streugut (findet man bei jeder besseren Straßenbahnhaltestelle)   Notarzt (telefonische Bestellung möglich und normalerweise sehr schnell am Zielort)     Die aktuelle Tageszeitung (kostet nicht viel, aber es […]

 

Die Finanzkrise trifft auch den Weihnachtsmann

Obwohl es derzeit so scheint als würde das Weihnachtsgeschäft der Finanzkrise trotzen, wird ein wichtiger Faktor übersehen. Der Weihnachtsmann! Laut meinen Recherchen trifft die Finanzkrise den weißbärtigen Herren stark. Sein komplettes Budget stützt sich auf Börsenspekulationen. In Funny van Dannens Sachbuch “Am Wegesrand” heißt es 1995: Bevor der Weihnachtsmann an die Börse ging, dort ein Vermögen machte und finanziell sowie politisch unabhängig wurde, musste er um jedes noch so kleine […]

 

Die 10 nervigsten Männer-Sätze zu Weihnachten

Die super, seriöse BILD-Zeitung präsentiert passend zur Weihnachtszeit die 10 nervigsten Männer-Sätze zu Weihnachten und was sie wirklich bedeuten. Das ist ja gut und schön, aber ehrlich gesagt ist diese Liste von vorn bis hinten falsch und weil ich nicht so bin habe ich die korrekte Liste zusammengestellt.   Er sagt: „Feiern wir als wäre es unser letztes Weihnachtsfest. Man weiß ja nie…“ Er meint: „Hilfe! Wir sterben aus!“   […]

 

Frohes Fest

Die Oktoberrevolution war im November, Chinesen feiern Neujahr im April, Israel schreibt das Jahr 5768, das Oktoberfest findet alljährlich im September statt, Weihnachtsmusik ertönt ab Ende August aus allen Shoppingcenterlautsprechern, die Punschstände sind auch schon ganzjährig offen, der Osterdienstag fällt auf den 1. Mai und wenn es nach dem Industriellenverband gehen sollte, dann würde Ostern, Weihnachten und Pfingsten sowieso an einem Tag abgefeiert werden. Wer soll sich da noch auskennen. […]

 

Noch kein Geschenk? Ein Tipp für alle Spätzünder

Die Weihnacht (“advenit”) steht vor der Tür und es stellen sich Fragen wie: “Was wem schenken?” oder “Wie möglichst billig dem Konsumterror entkommen und trotzdem den Angehörigen eine Freude machen?” Childerich von Bartenbruch bietet Orientierungslosen ein einmaliges Service: Schenken Sie Papst Benedikt XVI. Und damit Sie nicht lange suchen müssen, bieten wir Ihnen die Gelegenheit, Papst Benedikt XVI. einfach so ohne langwierige Suche runterzuladen. Einfach so. Sind Sie nicht komputerkundig, […]

 

" rel="bookmark">Neu- und abartig: Raketa gratuliert zu Weihnachten!
ueberraschung

Nochmals: Kein Fake und kein Virus! Das funktionstüchtige und gebrauchsfähige Geschenk laden Sie einfach auf den eigenen Rechner runter. Und nachdem wir alle wissen, dass niemand ein Geschenk unberührt lassen kann, wenn es schon vor Weihnachten überreicht wird, wurde es raketa-les@-sicher verpackt. Das Geschenk öffnet sich automatisch am 24. Dezember um 17.05 Uhr, wie es sich für ein raketanes Präsent gehört … Hier die Bescherung downloaden … … und hier […]

 

Was jetzt anders ist

Wenn es jemals eines gab, das mich an Wolfgang Schüssel beeindruckt hat, dann war es seine Kaltschnäuzigkeit der “Neuen Kronen Zeitung” gegenüber. Mittlerweile hat der “Eiserne Kanzler” gehörig Rost angesetzt. Wolfgang Schüssel, das künstlerisch begabte, intelligente Hietzinger linkskatholische Einzelgängerkind, das zum eisernen Kanzler stilisiert wurde und zum Neuerer der Erstarrten Republik, wird GEWÖHNLICH(Kakosimile der Kronenzeitung vom Dienstag, den 21.12.2004) Angesichts der Veröffentlichung der Pisa-Studie hatte der Intellektuelle Dr. Wolfgang Schüssel, […]

 

Heute brennt das dritte Licht

Wie jeden Adventsonntag sitzen irgendwo Christen mit einem Adventkranz auf dem Kopf herum und trällern Lieder für den toten Jesus Christoph. Man/frau kann zu dem Blödsinn stehen wie er/sie will, aber Blödsinn bleibt Blödsinn. Jedoch ist das Trällern von Liedern niemals ganz verkehrt und Beleuchtung (z.B.: brennender Kranz) ist in so einer merkwürdigen Jahreszeit wie dem Winter auch nötig (leider). Ja und deswegen will ich, Übel, ihnen einige Songtipps (mit […]