angela merkel freut sich über Tötung Osama Bin LadensDie Jagd nach dem meistgesuchten Mann auf der Welt hat sich, nach Angaben der Obama-Adminstration, per Kopfschuss erledigt. Da es aber renitente Spielverderber gibt, die das in Frage stellen, haben sich die Damen und Herren bei Obama gedacht, dass es in unserer Welt der vielen Bilder sehr viel überzeugender ist, wenn man die “erfreuliche” Ermordung Erschiessung Osama Bin Ladens – mit überzeugenden Fotos belegte.

Allerdings haben sie nicht damit gerechnt, dass das web so schnell reagiert – im Nu war alles aufgedeckt und der Spott ließ nicht lange auf sich warten…

So könnte es sich nun mit dem leidlichen Fäschungsversuch im Labor abgespielt haben:


“He Jungs, beeillt euch! Obama will die Fotos an die Presse rausgeben!”
“Wir brauchen aber noch Zeit!”
“Ihr habt keine Zeit! Los jetzt: her damit!”
“Wenn wir die Fotos so rausgeben, kann doch gleich jeder sehen, dass das Fakes sind…”
“Das kann doch nicht schwierig sein ein paar Fotos hinzukriegen?!”
“Na ja, die letzten Bilder waren alle Schrott. Jeder hat’s sofort gemerkt…”
“Sagt mal, seid ihr Spezialisten oder nicht? Das kann ja ich besser!!”
“Wenn Sie oder der Chef sich mit Photoshop besser auskennen, Sir…”
“Nicht frech werden, Agent… ”
“Ich mein ja nur…”
“Nichts meinen Sie! Sie wollen wohl Urlaub auf Kuba, wie?!”
“Schon gut, Sir. Wir sind ja dran.”
“Aber zack-zack! In den nächsten dreissig Minuten will ich die Bilder haben! Der Chef sagt es brennt”

Und die Moral der Geschicht: “Glaub ja keinem Foto nicht!”

UPDATE: (Apropos Angela Merkel: 06. Mai 2011: Hamburger Richter erstattet Anzeige gegen Angela Merkel wegen Tötungsäusserung)

Photoshop Datei

- Werbung -

 

6 Kommentare

 

  1. 9. 5. 2011  10:40 von Kay Macke Antworten

    Ach so...

  2. 8. 5. 2011  11:23 von Kay Macke Antworten

    Daniela...ist...Charles? Würg. Wie damals die "Tanja-Briefe"...

    • 9. 5. 2011  05:54 von c.heston Antworten

      ich daniela? welches gebräu hat deine sinne verwirrt! absinth etwa? daniela heißt in wirklichkeit sebastian melchior pampel. du als piefkinese solltest das eigentlich wissen!

  3. 5. 5. 2011  18:16 von Daniela Kuhmeier Antworten

    Um welche Bilder geht es denn hier? Welches Gebäude brennt denn? Das würde mich doch sehr interessieren - ganz besonders weil das hier ja leider nirgendwo erklärt ist. Bitte diese Angaben bei Gelegenheit unbedingt ergänzen.

    • 5. 5. 2011  19:21 von Kay Macke Antworten

      Hi Daniela, es geht um das Beweisfoto des ermordeten Osama Bin Laden, das sich schnell als Fälschung herausstellte. Mit Photoshop bearbeitete Fotos (bei den meisten dreht es einem den Magen um) werden oft und gerne von bestimmter Seite als Beweismaterial präsentiert aber bis jetzt hat man so ziemlich jedes in kürzester Zeit als Fälschung auffliegen lassen.

      Infos über die OBL-Fake-Fotos der letzten Tage, z.B.: http://www.buzzfeed.com/gavon/fake-photo-of-osama-bin-ladens-body

      • 7. 5. 2011  18:14 von c.heston Antworten

        kai, du fällst auch auf alles rein, harhar. dir fehlt die schule des wilden westens.

Add Comment Register

Kommentar hinterlassen

 

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.